Die Oberpfalzwabe

In unserer Mittelwandfabrikation stellen wir im Walzverfahren Mittelwände in allen bekannten Größen her. Natürlich können wir auf Wunsch auch jedes beliebige Sondermaß passgenau fertigen. Damit wir wirklich die ganze Messlatte an Mittelwänden anbieten können, produzieren wir nicht nur im klassischen und weit verbreiteten 5,4mm Zellmaß, sondern haben uns auch auf das kleinere Wabenmaß 5,1mm und 4,9mm spezialisiert. Mit unserer unschlagbaren Qualität und präzisen Arbeitsweise können wir unseren Kunden allerbeste Ergebnisse bieten. Wir freuen uns, dass wir viele Händler und Großhändler mit unseren Mittelwänden beliefern dürfen und diese mit unserer Arbeit stets zufrieden stellen können.

Selbstverständlich bieten wir unseren Kunden auch an, ihr eigenes Wachs umarbeiten zu lassen – dies ist ab einer Menge von 50kg möglich. Wir garantieren Ihnen, dass zu 100% nur Ihr eigenes Bienenwachs verarbeitet wird. Unsere Maschinen werden extra vor jeder Charge gereinigt, sodass keine Kontamination mit anderem Wachs möglich ist. Das Wachs wird gereinigt und durch eine Erhitzung auf über 120°C entseucht. Dann können Ihre Mittelwände gefertigt werden – den Restblock, der bei der Verarbeitung übrig bleibt, erhalten Sie ohne Berechnung wieder zurück. Durch die Eigenwachsumarbeitung können Sie die Herkunft des Wachses also jederzeit nachvollziehen und haben die 100%ige Sicherheit, dass keine Berührung mit einem anderen Wachs stattgefunden hat.

Da wir ein biozertifizierter Betrieb sind, produzieren wir alle gängigen Mittelwandmaße auch aus Biobienenwachs. Die Bio- Mittelwände finden übrigens auch in unserer eigenen Imkerei Verwendung. Kunden, die sich für Bio- Mittelwände entscheiden, bekommen selbstverständlich zu Ihrem Umarbeitungsvertrag auch unser Bio- Zertifikat als Bestätigung dazu. Dies muss bei Kontrollen im Biobetrieb vorgelegt werden.

Walzverfahren zur Mittelwandherstellung