Akazienhonig

Akazienhonig

Akazienhonig

Die Farbe des Akazienhonigs ist sehr hell bis leicht gelblich. Er zeichnet sich durch seinen besonders milden und lieblichen Geschmack aus. Aufgrund seines Fruchtzuckeranteils bleibt der Akazienhonig besonders lange flüssig und kristallisiert im Gegensatz zu anderen Honigsorten bei Weitem nicht so schnell.

Unsere Bienen sammeln den Akazienhonig in Potsdam, rund um die Gewässer der Havel. Dort blühen die wunderbar duftenden Akazienbäume (hier zu Lande eigentlich Robinien) mit ihrer weißen Blütenpracht, die in Trauben angeordnet sind. Ursprünglich kommt der Akazienhonig übrigens aus dem Süden Europas, wo auf weiten Gebieten ganze Akazienhaine blühen.

Der Akazienhonig zeigt sich auch in der Küche großer Beliebtheit. Durch sein köstlich, mildes Aroma eignet er sich nicht nur für das Abschmecken von Tees ausgezeichnet, sondern auch für Salatdressings – vor allem in Kombinationen mit Senf, Balsamico- oder Himbeer-Essig.

Zurück